Allergiebehandlung

Ob Allergien bei Pollen, Insektenstichen, Tierhaaren od. Lebensmitteln – unsere Behandlung aus einem fundierten Methoden-Mix verbessert Ihre Lebensqualität!

Ob Allergien gegen Pollen, Insektenstiche, Tierhaare oder Lebensmittel – überschießende Abwehrreaktionen des Körpers können die Lebensqualität massiv einschränken.

Bestimmte, von außen kommende Stoffe die an sich harmlos sind, lösen bei einer Allergie Überreaktionen des Körpers aus. Diese äußern sich in Form von Ausschlägen, Schnupfen, Weinen, geschwollenen Augen, Magen und Darmbeschwerden äußern oder beeinträchtigen sogar das gesamte Immunsystem.

Behandlung
In der Praxis für Vitalmedizin setzen wir die so genannte „Regulationstherapie“ ein, um bestehende Allergien erfolgreich zu behandeln und Ihr Immunsystem wieder zu stärken. Je nach PatientIn und Allergie kommen dabei folgende Methoden zum Einsatz:

Akupunktur: Akupunktur beeinflusst Bereiche im Gehirn, die allergische Reaktionen verarbeiten. Sie wirkt derart, dass das Immunsystem weniger heftig reagiert. Vor allem bei Heuschnupfen können mit der Akupunktur sehr gute und nachhaltig wirksame Ergebnisse erzielt werden.
Darmsanierung: Der Darm ist mit seiner großflächigen Schleimhaut der Allergieauslöser im menschlichen Körper schlechthin. Das bedeutet, dass eine Sanierung des Darms und eine Wiederherstellung der natürlichen Darmflora oft der Weg ist, um Allergien zu sänftigen bzw. auch wieder ganz los werden.
Ozontherapie mit Eigenblutbehandlung: Hier wird zur Erhöhung der Wiederstandskraft und Stärkung des Körpers Blut des Patienten abgenommen, mit Ozon angereichert und wieder injiziert. Sehr gute Ergebnisse.
Orthomolekulare Medizin: Mithilfe von Infusionen oder Vitalstoffpräparaten werden dem Körper fehlende Vitamine, Mikronährstoffe und Spurenelemente wieder zugeführt.

Mit der Kombination der jeweiligen Therapien erzielen wir in der Regel gute bis sehr gute Ergebnisse bzw. eine spürbare Verbesserung Ihrer Lebensqualität!