11
- Mai
2018
Posted By : Vitalmedizin
PRP-Eigenblutbehandlung

Die PRP-Eigenblutbehandlung (auch als „Vampir-Lifting“ bekannt) ist eine hochwirksame Anwendung für die Hautverjüngung. Dabei wird körpereigenes Plasma in einem speziellen Verfahren angeregt. Dieses Plasma, reich an Blutplättchen, Proteinen und körpereigenen Wachstumsfaktoren, wirkt direkt dort, wo es gebraucht wird. In meiner Praxis kombiniere ich die PRP-Behandlung mit dem Microneedling. Die Wachstumsfaktoren regen die Regeneration, die Verbesserung der Hautstruktur und die körpereigene Kollagenproduktion an. Durch diese Anwendung wird die Haut sofort straffer und jünger. Kleine Fältchen werden minimiert. Mit der PRP-Eigenblutbehandlung habe ich auch sehr gute Erfahrungen im Bereich der Behandlung von Haarausfall, Narbenbehandlung und Reduzierung von Dehnungsstreifen gemacht.